25. September 2010

Projekt 2010: Enrico Rotpunkt

Soll ich sagen? Ich sag niiiicht!

Mit genau diesen Worten habe ich heute am Rabenstein das Seil in den Umlenker der Tour
" Enrico " eingehängt wie einst der Clown bei "Am Dam Des". Wie ein Kind
habe ich mich gefreut mein Projekt erfolgreich abschließen zu können.
Die Tour wird mit 8a+ gehandelt und ist meine Erste in diesem Schwierigkeitsgrad.
Schwerer wie die Güllich ist sie meiner Meinung nach. Ein paar wenige Touren
am Rabenstein sind noch "offen" und werden in Zukunft hoffentlich
mit dem roten Punkt versehen.
Danke dir Adi für die Unterstützung und Geduld.

Dietmar Lenz

Didi in Enrico (8a+)

Kommentare:

Adi hat gesagt…

Gratuliere Didi!
Eine saubere und schöne Begehung!
... auch die Laute und Geräusche
waren einsame Spitze !! :-)

Christian G. hat gesagt…

Respekt und Gratulation!
Einen Beigeschmack hat deine Begehung jedoch, denn du bist wahrscheinlich die schönste Tour im oberen Schwierigkeitsgrad beim Rabensteiner geklettert.
Didi, du beweist mit deinen Begehungen immer wieder, dass zum Klettern mehr gehört als nur den Schwierigkeitsgrad zu puschen. Mit etwas Geduld, Hirn und einer sauberen Technik kannst du oft sehr viele Touren für dich verbuchen.

Gerd hat gesagt…

Hut ab!

Beeindruckende Leistung in einer
beeindruckenden Tour!

Didi hat gesagt…

@Adi ... irgendwie ging es nur mit diesem Geschrei... :-)

@Christian ... danke,fürs einbohren der Tour und die netten Worte. Viele gemeinsame Stunden in den Klettergärten mit dir sind auch mitverantwortlich, dass ich in dieser schweren Route mich noch bewegen konnte.

@Gerd ... wie ich vor ca. 10Jahren mit dir meine ersten Versuche in der Damenw. probierte, hab ich nicht mal im Traum daran gedacht, irgendwann mal so schwer zu klettern. Zeiten ändern sich, Menschen ändern sich ...

Viel Erfolg bei euren Projekten! Und denkt daran: "Strukturen die euch nicht bewusst sind, halten euch gefangen" :-)